Kontaktieren Sie unsere Immobilienexperten

Erfolgreich Immobilien verkaufen – auch in schwierigen Zeiten

Der IMMOPULSE Newsletter des Monats November zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Immobilie erfolgreich verkaufen und dabei erst noch Geld sparen.

Viel wurde in der letzten Zeit über die Folgen von Coronoa und den damit verbundenen Massnahmen geschrieben. Zumindest wer damit gerechnet hat, dass Corona für einen Rückgang im Immobilienmarkt sorgen würde, lag falsch. Denn die Nachfrage nach Wohneigentum bleibt in der Schweiz hoch.

Schöne und doch erschwingliche Immobilien kaufen

Da trifft es sich gut, dass Swiss Life Immopulse mit dem TV-Magazin «Immobilien für Sie» ein Sendegefäss geschaffen hat, das nicht nur beeindruckende, sondern auch erschwingliche Immobilien vorstellt. Diesen Monat bietet das Magazin Einblicke in schöne Wohnungen und Häuser in Dietlikon, Emmenbrücke, Geuensee, Pfeffikon, Rothenburg, St. Aubin und Fleurier.

Wer es eilig hat, wird direkt im Newsletter fündig. Ein Stadthaus in Zürich, ein gepflegtes Einfamilienhaus in Regensdorf, eine flexible 8.5-Zimmer-Wohnung in Horw, ein schönes Einfamilienhaus in Chênes-Bougeries bei Genf und eine prächtige Erdgeschosswohnung in Cortaillod warten auf Ihre Entdeckung.

So verkauft man erfolgreich Immobilien

Auch wer sich mit dem Gedanken trägt, seine Immobilie zu verkaufen, erfährt im November-Newsletter, wie man dies besonders erfolgreich über die Runden bringt. Im neuen IMMOPULSE Magazin erfahren Sie, wie Sie als Verkäuferin oder Verkäufer von einem Rundum-Service profitieren, den Sie nur im Erfolgsfall zu bezahlen haben. Von der Bewertung über die Dokumentation und Vermarktung bis hin zu Präsentation, Verhandlung und rechtlicher/finanzieller Beratung erhalten Sie alles aus einer hochprofessionellen Hand.

Expertenwissen aus erster Hand

Der Immopulse Blog bietet jede Woche neues Expertenwissen aus dem Alltag von mehr als 60 schweizweit tätigen Immobilienexperten. Passend zur kälter werdenden Jahreszeit wird im ersten Lesetipp erklärt, was in Ihren Kamin darf und was nicht. Denn nicht alles, was nach Holz aussieht, darf auch verbrannt werden.

Dem Mysterium der Wohnflächen einer Immobilie geht der zweite Lesetipp auf den Grund. Denn ob Nettowohnfläche, Bruttowohnfläche oder Geschossfläche: Wie viele Quadratmeter man tatsächlich für sein Geld bekommt, ist nicht immer klar. Der Immopulse Blog rechnet nach.

Abonnieren Sie jetzt den IMMOPULSE Newsletter und sichern Sie sich jeden Monat den vielleicht entscheidenden Wissensvorsprung.

Ihr Immobilienthema.
Unsere ganzheitliche Lösung.

OBEN
X
Send this to a friend