Kontaktieren Sie unsere Immobilienexperten

Immopulse: Das Immobilienmagazin von Swiss Life / Ausgabe 4
 

Philipp_72dpiLiebe Leserin,
lieber Leser

Wir Schweizer gelten als besonnen, als pünktlich, als höflich – und als Menschen, die nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen: Eher zurückhaltend, aber nicht minder verantwortungsbewusst, eher abwartend, aber nicht minder zielorientiert: Wir wissen, was wir haben.

Und wir wissen noch besser, was wir wollen. Die eigenen vier Wände beispielsweise sind hierzulande noch immer für die Mehrheit der Bevölkerung ein Traum, der aber dank tiefen Zinsen und grossem Angebot immer erschwinglicher und damit realistischer wird – vorausgesetzt, die eigene Vorsorge wird frühzeitig auch auf den Erwerb von Wohneigentum ausgerichtet.

So wird das eigene Zuhause zu einem ganz zentralen Teil des eigenen Lebens, zu einem Begleiter sozusagen: Das beginnt mit dem Sparen, geht über den Erwerb, Unterhalt und die Pflege des eigenen Wohntraums, setzt sich fort mit den veränderten Bedürfnissen der verschiedenen Lebensphasen.

Die eigene Immobilie wird quasi zum Herz oder Nest unserer Vorsorge, zum Zentrum, um das sich alles dreht – wie früher und teils auch noch heute der Küchentisch, an dem nicht nur gegessen wird, sondern auch diskutiert, erwogen, entschieden; an dem gearbeitet und gejasst wird, an dem gelacht und manchmal auch gelitten wird. Dass darum immer mehr Menschen nach eigenem Wohneigentum streben, ist mehr als nur verständlich.

Wir wollen Sie auf diesem Weg möglichst unauffällig und trotzdem effizient, möglichst zeitschonend und trotzdem effektiv begleiten – mit einem ganz simplen Vorsatz: Wir möchten Ihnen helfen, für sich zu sorgen.

 

Philipp Urech
Geschäftsführer Swiss Life Immopulse

Ihr Immobilienthema.
Unsere ganzheitliche Lösung.

OBEN
X

Send this to a friend