Kontaktieren Sie unsere Immobilienexperten

Trend der Immobilienpreise kennen mit dem Immobilienbarometer

Wohin entwickeln sich die Immobilienpreise in der Schweiz und was sind wichtige Kommunikationsmittel bei der modernen Vermarktung von Immobilien? Antworten auf diese Fragen liefert die NEWS-Sendung von Immopulse TV im Juli.

Der Immobilienmarkt ist in Bewegung. Das gilt nicht nur für Preis- und Nachfrageentwicklung. Auch im Bereich der Vermarktung von Immobilien bleibt kaum ein Stein auf dem anderen. Mit diesen Themen beschäftigt sich Immopulse.TV in der NEWS-Sendung im Juli.

Immobilienbarometer prognostiziert Immobilienpreise und Kaufnachfrage

Die Medien überbieten sich zurzeit im Versuch, die künftige Entwicklung des Immobilienmarktes vorherzusagen. Da reichen die Prognosen von «Aufwärtstrend» bis zu «geplatzter Immobilienblase». Mit einem neuen Instrument bringt Swiss Life Immopulse etwas mehr Klarheit in die Debatte. Die Rede ist vom neuen Immobilienbarometer, der auf der Website von Immopulse alle drei Monate aktualisiert wird. Was damit genau gemeint ist, erklärt Simon Leu, er ist Vertriebschef bei Swiss Life Immopulse. «Alle drei Monate werden die Immobilienexperten von Swiss Life Immopulse in einer Umfrage aufgefordert, die Entwicklung in ihrem Marktgebiet zu beschreiben und einzuschätzen. Es handelt sich also um die aktuellsten Daten auf dem Markt. Dabei geht es vor allem um zwei Fragen: Wie entwickelt sich die Nachfrage nach Immobilien? Und in welche Richtung gehen die Immobilienpreise? Die Ergebnisse dieser Umfrage werden in einer Grafik zusammengefasst und ergeben einen Trend für Nachfrage- und Preisentwicklung. Dies sowohl für die gesamte Schweiz als auch für acht verschiedene Regionen.»

Unerlässliche Kommunikationsmittel für den Immobilienmarkt

Im zweiten Teil der NEWS-Sendung geht es um moderne Kommunikationsmittel bei der Vermarktung von Immobilien. «Insbesondere möchte ich dabei die zwei Bereiche Blog und Web-TV hervorheben. Diese erfreuen sich auf unserer Website über rege Besuche», erklärt Philipp Urech, Geschäftsführer von Swiss Life Immopulse gegenüber Immopulse.TV. Die Vorteile von Blog und Web-TV sieht er vor allem in drei Bereichen: «Erstens erzielt der Verkäufer einer Immobilie eine viel grössere Reichweite im Vergleich zu einem herkömmlichen Eintrag. Zweitens kann sich der Verkäufer damit entscheidend von anderen Angeboten differenzieren. Drittens erreicht er dank gezielter Streuung der Inhalte per Newsletter und Social Media genau die Käuferschicht, die der Immobilie entspricht.»

Das NEWS-Magazin von Immopulse.TV ist jetzt online und vermittelt weitere Infos und Details zu dem Thema. Jetzt reinschauen!

Ihr Immobilienthema.
Unsere ganzheitliche Lösung.

OBEN
X

Send this to a friend