Kontaktieren Sie unsere Immobilienexperten

Wasser liegt im Trend: Bitte ein Haus mit Pool!

Luxus wird oft mit Wasser in Verbindung gebracht. Im Bereich der Immobilien ist damit meist das Haus mit Pool gemeint. Obwohl schon des Öfteren totgesagt, erlebt der Swimmingpool im eigenen Garten oder auf der Terrasse immer wieder neue Revivals.

Es muss ja nicht gleich der längste Pool der Welt sein, der sich in Chile über mehr als einen Kilometer Länge erstreckt. Auch das Vergnügen, im 57. Stockwerk im riesigen Infinity Pool zu entspannen, wie dies in Singapore der Fall ist, wird in der Schweiz ein Traum bleiben. Das eigene Haus mit Pool steht aber auch in der Schweiz hoch oben auf der Immobilien-Wunschliste.

Trend zum Haus mit Pool ist ungebrochen

300! So viele private Pools wurden im vergangenen Sommer allein im 180 Quadratkilometer grossen Bezirk Hinwil in Kanton Zürich gezählt. Im «Zürcher Oberländer» war nachzulesen, dass die Nachfrage in den letzten 25 Jahren stetig gestiegen sei. Die Investition in den eigenen Pool und damit in die Aufwertung des eigenen Lebensgefühls werde nicht gescheut. Dabei kann dies ganz schön ins Geld gehen. So an die 100'000 Franken müssten für einen «gescheiten» Pool schon ausgegeben werden, lässt sich ein Poolbauer in der Zeitung zitieren. Dabei sind die Grenzen nach oben ziemlich offen.

Nachhaltigkeit ist wichtig

Dabei sind die Zeiten längst vorbei, in denen eine Kunststoffwanne im Garten versenkt und mit Wasser gefüllt wurde. Entsprechende dem Zeitgeist wird der Energie- und Wasserverschwendung beim Haus mit Pool vorgebeugt. Die vollautomatische Badewassertechnik kümmert sich energieeffizient um Hygiene und Energiehaushalt, ausfahrbare Abdeckungen sparen Energie. Methoden zur Wärmerückgewinnung durch Wärmepumpen und gute Isolierung senken den Energieverbrauch um ein Vielfaches.

«Must have» in Sachen Pool

Design und modernste Technik bis hin zur elektronischen Unterwasser-Unterhaltung haben im Poolbau Einzug gehalten. Dabei ist der Infinity Pool nur eine Spielart. Im Trend liegt, wer mit Wasserattraktionen glänzen kann. Dazu gehören Pools mit Turbinenschwimmanlagen, Sprudel-Liegen und sogar vor Wasserspielen schreckt der moderne Poolbesitzer nicht zurück. Über die herkömmliche Poolbeleuchtung kann dieser nur müde lächeln. Ihn interessieren LED-Systeme mit Farbwechsel und Sound. Der letzte Schrei: Bilder oder Filme werden unter Wasser an die Poolwand projiziert. So lernt man das Gefühl kennen, wie es ist, mit Delphinen, Pinguinen oder gar Haien zu schwimmen oder ein Korallenriff aus nächster Nähe zu erleben. Das Tüpfelchen auf dem i: Die Animationen an der Poolwand reagieren auf Berührungen. Also schnell weg, bevor der Weisse Hai Witterung aufnimmt…

Aktuelle Blogbeiträge

ALLE

Ihr Immobilienthema.
Unsere ganzheitliche Lösung.

OBEN
X

Send this to a friend